+49 201 8486173 kontakt@ms-wfm.de

Metallgestaltung Stratmann

 

 

 

Metallgestaltung Stratmann

 

 

Metallgestaltung Stratmann

 

 

 

 

Metallgestaltung Stratmann

 

 

Metallgestaltung Stratmann

 

 

 

Metallgestaltung Stratmann

 

 

Metallgestaltung Stratmann

 

Metallgestaltung Stratmann

 

 

 

Metallgestaltung Stratmann

 

 

Metallgestaltung Stratmann

 

Leidenschaft schmiedet die schönsten Ideen.


Seit über 32 Jahren stehen wir in Essen für Metallgestaltung auf höchstem kreativen und handwerklichen Niveau. Alltägliche Arbeiten, wie das Anfertigen von Gittern, Geländern oder Toren, führen wir mit ebenso viel Leidenschaft aus wie gestalterisch anspruchsvolle Aufgaben im Kirchenraum, an öffentlichen Gebäuden sowie an Gewerbe- und Wohnobjekten.

Architekten finden in uns einen versierten und verlässlichen Partner, der sie inspiriert und mit ausgeprägter Materialkompetenz unterstützt. Für Bauherren entwickeln wir Gestaltungskonzepte, die Gebäuden ein besonderes Extra verleihen und so dazu beitragen, den ideellen Wert der Immobilie zu steigern. Lassen Sie sich auf dieser Website von unserer Leidenschaft für Material und Handwerk anstecken! Wir freuen uns auf Ihre Projekte!


Auszeichnung mit dem Deutschen Metallbaupreis 2015

Wir freuen uns sehr, … , Ausgezeichnetes Handwerk in Essen Kupferdreh – Michael Stratmann – Werkstatt für Metallgestaltung Gewinnt den Deutschen Metallbaupreis 2015 Sowie den Deutschen Verzinkerpreis 2015 Am 6. November kürte die Fachzeitschrift M&T Metallhandwerk im Rahmen des Metallkongresses in Würzburg die diesjährigen Gewinner des Deutschen Metallbau-Preises. Der Deutsche Metallbaupreis zeichnet außergewöhnlich kreative und innovative Objekte von Metallbauern aus, die getreu dem Motto des Preises „klug geplant, perfekt gebaut“ wurden. Die Auszeichnung erfolgt in den sechs Kategorien „Fenster, Fassade, Wintergarten“, „Türen, Tore, Brandschutz“, „Treppen und Geländer“, „Stahlkonstruktionen“, „Metallgestaltung“ sowie „Sonderkonstruktionen“. In der Kategorie Metallgestaltung gewann die bemerkenswert gestaltete Toranlage für das Wohn- und Geschäftshaus „Riva 1“ in Dortmund, die der Metallgestalter Michael Stratmann mit seiner Werkstatt für Metallgestaltung in Essen entworfen, gestaltet und gefertigt hat. Bereits im Oktober wurde dasselbe Projekt im Rahmen des Deutschen Verzinkerpreises für Architektur und Metallgestaltung in der Kategorie Metallbau mit einer Anerkennung ausgezeichnet. Dieser Preis prämiert herausragende Objekte , die den Beitrag von feuerverzinktem Stahl für die Baukultur und die Gestaltung unserer Lebenswelt unterstreichen. Projektbeschreibung „Riva 1“: Das Wohn- und Geschäftshaus „Riva 1“ am Phönix-See in Dortmund steht für qualitätsvolle Architektur in neuer, urbaner Stadtteilsituation. Bauherr und Architekt wünschten sich statt einer einfachen Gitteranlage eine strukturierte Arbeit, die dem Anspruch der Gebäudearchitektur nahekommt. Dem Design liegt die Idee zugrunde, eine dreidimensionale Struktur zu schaffen, die als Ausschnitt funktioniert und auch in den oben liegenden Öffnungen als Lineament weitergeführt werden kann. Ausgeführt wurde die Toranlage mit drei Ebenen, die mit moderner Laserschneidtechnik aus 6 mm Stahlblech gefertigt wurde. Jede dieser Ebenen erhielt eine auf die Gesamtarchitektur abgestimmte farbige Beschichtung , die neben den hohen...

Neue Werkberichte

Diesmal sogar im Doppelpack. Lesen Sie hier von ausgeführten Projekten und spannenden Geschichten.

Auftrag Kölner Dom

Wie Sie sicherlich wissen, haben wir viel im kirchlichen, sakralen Raum und Umfeld arbeiten dürfen. Nun sind wir mit 30-jährigem Bestehen an einem weiteren Höhepunkt angelangt. Die Hohe Domkirche in Köln hat uns den Auftrag erteilt, an der Urzelle des Kölner Domes, einem Taufbecken aus dem 5. Jahrhundert eine 4-flügeliche Toranlage herzustellen. Im Rahmen der Neugestaltung der Ostumgehung wird ein würdiger Zugang -mit Vorraum- zu dem Baptisterium geschaffen. Der Entwurf für die Anlage stammt von dem namhaften Architekturbüro Allmann-Sattler-Wappner aus München, das auch für die städtebauliche Neuordnung verantwortlich...